Vertrauen statt verbiegen

«Wann immer wir uns zu sehr anpassen oder verbiegen müssen, verlieren wir kostbare Energie, die dann nicht nur dem Menschen, sondern auch dem Unternehmen fehlt.» Durch Vertrauen Kreativität und Motivation fördern und leben. Skandinavien macht es uns vor.

«Wann immer wir uns zu sehr anpassen oder verbiegen müssen, verlieren wir kostbare Energie, die dann nicht nur dem Menschen, sondern auch dem Unternehmen fehlt.»

Maike van den Boom, © ManagerSeminare («Sei wild und wunderbar»)

Wenn die Tochter ein Skirennen fährt, hat dies Priorität vor der Arbeit. Wenn der Vater seine Kinder betreut, findet kein Meeting vor neun oder nach drei Uhr statt. Wenn der Maurer eine Massage braucht, darf er seine Arbeit dafür unterbrechen. Oder die IT-Spezialistin, die einen Powernap braucht, weil ihr Baby die ganze Nacht geschrien hat…

«Wenn es nicht erlaubt ist, das Leben zu führen, das du gerne leben möchtest, wirst du auf der Arbeit nicht glänzen» fasst ein Ingenieur die simple Formel glücklichen Arbeitens zusammen. Schweden lebt es uns vor. Dort darf der Lehrling dem Chef unverblümt sagen, wenn er glaubt, eine bessere Idee zu haben.

«Be you!» Sei du selbst. Skandinavier sind Individualisten. Sie wollen einzigartige Wesen, die einen einzigartigen Beitrag zum Ganzen leisten. Das ist fest in der Gesellschaft verankert. Dazu gehört Offenheit, Verletzlichkeit, Authentizität. Echtes Menschsein. Es klingt wunderschön. Die Basis ist ein enormes Vertrauen und eine ebenso enorme Verantwortung, damit umzugehen.

Weiterführende Tipps
© Anstubser.ch - wöchentlicher Gedankeninput, Autor: Andreas Räber, zert. GPI®-Coach