Fragen stellen

«Mit jedem Appell betrittst du ein Königreich.» Warum wir nicht Antworten sondern die richtigen Fragen brauchen.

«Mit jedem Appell betrittst du ein Königreich.»

Langer (aus «Miteinander reden» Schulz von Thun)

Das Königreich ist unser Reich der Freiheit. Wir alle haben eines. Es gehört zu den Grundlagen des Menschseins.

Im Alltag passiert oft Folgendes: Wir sprechen über ein Thema, das uns beschäftigt und schon werden wir mit gut gemeinten Ratschlägen zugedeckt. Ratschläge entstehen oft aus Praxiserfahrungen anderer. Ob sie für uns passen oder nicht – unverlangte Ratschläge halten den Empfänger unmündig.

Beziehung zu leben bedeutet, seinem Gegenüber mit Respekt zu begegnen. Jeder Mensch hat das Recht auf eine eigene Meinung und kann Herausforderungen auf seine eigene Art lösen. Dazu brauchen wir nicht fertige Antworten, sondern gegenseitige Offenheit und Wertschätzung. Mit Fragen kommt man seinem Gegenüber nahe.

Weiterführende Tipps zum Thema

© Anstubser.ch - wöchentlicher Gedankeninput, Autor: Andreas Räber, zert. GPI®-Coach