«Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen.»

George Bernard Shaw

«Wir suchen Sie!» Stelleninserate haben etwas sehr Direktes. Erwartungen werden ganz offen auf den Tisch gelegt. Komplexe Fähigkeiten sind gesucht. Mitarbeiter, die nicht nur schon «alles» erreicht haben, sondern noch viel erreichen wollen. Aus diversen Gesprächen weiss ich: Diese hohen Erwartungen lassen viele Entmutigte zurück. Wer soll diese Vorgaben erfüllen?

Was sind Fähigkeiten? Es gibt viele Menschen, die wissen, wie man etwas macht. Wie etwas sein muss. Sie wissen nur nicht, wie man es umsetzt. Andere wissen nicht so viel, sind nicht so hoch gebildet. Doch das, was sie wissen, setzen sie um. Sie haben die Fähigkeit, Erfahrungen zu machen und nehmen die Möglichkeit zu scheitern in Kauf.

Die Fähigkeit, Erfahrungen zu machen, haben wir in der Regel alle. Es ist viel mehr die Fähigkeit, sich etwas zuzumuten und sich zu überwinden, die uns oft fehlt. Wissen ist zwar Macht, doch etwas tun – und sind es nur kleine Schritte – ist in meinen Augen langfristig viel mächtiger!

© Anstubser.ch - wöchentlicher Gedankeninput, Autor: Andreas Räber, zert. GPI®-Coach